Leatherman®

Wartung und Pflege der Leatherman®-Produkte

Rost und Korrosion

Alle Leatherman®-Produkte werden aus hochwertigem rostfreien Edelstahl hergestellt. Eine Ausnahme sind die Bits für die Bithalter, die aus Werkzeugstahl bestehen. Auch als "rostfrei" bezeichneter Edelstahl ist nie vollkommen rostsicher, sondern lediglich korrosionsbeständig. Je nach Metalllegierung ist der Edelstahl hochgradig korrosionsbeständig, dafür aber relativ weich oder weniger korrosionsbeständig, dafür aber sehr hart. Besteck ist meistens eher aus weiches Stahl, Leatherman®-Produkte sind sehr hart. Der Grund ist einfach: alle Werkzeugteile sind stabil und die Messerklingen bleiben lange scharf.

Bei mangelnder oder nicht fachgerechter Pflege kann es somit zu Korrosion oder Rost. Sie sollten Ihr Leatherman®-Produkt regelmäßig reinigen, trocken und ölen (lassen), um Rostbefall und Korrosion zu verhindern. Dies gilt insbesondere, wenn Sie es in feuchter Umgebung oder an Orten mit Seeklima verwenden. Nach der Reinigung sollten Sie die beweglichen Gelenke mit einem leichten, rostlösenden Öl (z. B. WD-40) behandeln. Zum Polieren von fleckigen Oberflächen nutzen Sie am besten ein Poliertuch, ein nicht-metallisches Scheuertuch oder eine weiche Bürste.

Brünierung (Abfärben der Schutzschicht)

Alle Leatherman®-Produkte mit Brünierung können zu Beginn abfärben, da sie  mit einer Art Schutzschicht behandelt sind. Wir empfehlen das Werkzeug zunächst mit einem Tuch abzureiben und anschließend mit einem Öl wie WD-40 oder Ballistol zu pflegen, damit das Werkzeug seine endgültige Qualität erhält.

Schärfen der Klingen

Leatherman®-Produkte sind mit Glattschliffklingen, Wellenschliffklingen oder Kombiklingen ausgestattet. Alle drei Schliffe haben ihre eigene, richtige Schärfmethode.

  • Glattschliffklingen sind mit Standardmethoden zu schärfen, zum Beispiel mit Wetzsteinen, Wetzstählen oder anderen Messerschärfern.
  • Wellenschliffklingen sollten niemals auf dieselbe Weise geschärft werden wie Glattschliffklingen. Nutzen Sie zum Schärfen von Wellenschliffklingen bitte ausschließlich Methoden, die speziell für Wellenprofile geeignet sind. Schärfen Sie immer nur die gezahnte Vorderseite und nie die flache Rückseite der Klinge. Ansonsten würde das Wellenprofil abgewetzt und die Schneidkraft des Messers verringert sich.
  • Kombiklingen benötigen, wie der Name schon sagt, auch eine Kombination der oben genannten Schärfmethoden. Der Bereich mit dem Glattschliff und der Bereich mit dem Wellenschliff sollten immer getrennt geschärft werden.

Reinigungsmethoden

Die richtige Reinigungsmethode richtet sich nach der Art der Verunreinigung oder Verschmutzung Ihres Leatherman®-Produktes:

  • Wenn Ihr Leatherman® mit Salzwasser in Berührung gekommen ist oder an einem Ort mit Seeklima verwendet wurde, sollten Sie es gründlich mit Süßwasser abspülen, trocknen und mit einem feuchtigkeitsverdrängenden Produkt behandeln. Falls Sie Flecken oder Rost entdecken, beachten Sie bitte die Hinweise im Abschnitt "Rost und Korrosion".
  • Wenn sich zwischen den Klingen Schmutz oder klebrige Verunreinigungen angesammelt haben, reinigen Sie Ihr Leatherman® mit einer Lösung aus mildem Reinigungsmittel und Wasser.
  • Wenn Teer und ähnliche Substanzen zu entfernen sind, reinigen Sie Ihr Leatherman® mit Terpentin, Terpentinersatz oder Waschbenzin. Verwenden Sie keine chlorhaltigen Produkte.

Trocknen Sie Ihr Leatherman® nach der Reinigung sorgfältig und behandeln Sie es mit einem leichten, rostlösenden oder feuchtigkeitsverdrängenden Öl (z. B. WD-40), damit in den beweglichen Gelenken keine Feuchtigkeit zurückbleibt und Ihr Leatherman® vor Korrosion geschützt ist.